Grundlagen-Schulung Wildblumenwiese

Das Umweltzentrum Hannover e.V. und Naturgärtner Esteban Aravena laden herzlich ein zur Grundlagen-Schulung Wildblumenwiese!
Die Wiese ist einer der artenreichsten Lebensräume in Europa. Mit vielfältigen Methoden kann ihr Erhalt gefördert und somit ein wichtiger Beitrag zur Steigerung der Biodiversität geleistet werden. Erlernen Sie in dieser Tagesveranstaltung die Grundlagen zur Wiesenanlage und insektenfreunlichen Pflege im privaten Garten und auf öffentlichen Flächen in Theorie und Praxis.
Inhalte:

  • Ökologische Infrastruktur und Herausforderungen
  • Wiesenanlage: beobachten oder eingreifen
  • Auswahl heimischer Wildpflanzen
  • Insektenfreundliche Mahdtechniken
  • Mit Pflegemaßnahmen gestalten

Termin: Dienstag, 14. Mai 2024, 9:00 bis 16:00 Uhr
Ort:
Lonea e.V., Behmerothsfeld 12, 31319 Sehnde
Kosten:
250 Euro brutto
Zielgruppe: Fachpersonal aus Stadt- und Landschaftsplanung, Garten- und Landschaftsbau, Verantwortliche für öffentliche Grünpflege
Referent*innen:
Esteban Aravena, Gärtnermeister und Naturgärtner & Noreen Hiery, Naturgartenplanerin

Zur Anmeldung geht es über diesen LINK

Getränke und ein vegetarisches Mittagessen sind inklusive. Es wir eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Anreise und ggf. Übernachtung sind eigenständig zu organisieren.

 

Datum

Dienstag, 14. Mai 2024

Wo?

Lonea e.V., Behmerothsfeld 12,
31319 Sehnde

Beginn

um 9.00 Uhr